04.12.2017

Aus dem Nichts

Ein Film, wie ein Schlag in die Magenkuhle

Quelle: www.filmposter-archiv.de/filmplakat.php?id=27484

Quelle: www.filmposter-archiv.de/filmplakat.php?id=27484

Diane Kruger ist, trotz ihrer Wurzeln in Niedersachsen, vor allem aus englisch- und französischsprachigen Filmen bekannt. Mit "Aus dem Nichts" hat sie das erste Mal einen Film komplett in deutscher Sprache gedreht und dafür direkt die goldene Palme als beste Hauptdarstellerin erhalten. 

Der Regisseur, der es möglich machte? Fathi Akin (Gegen die Wand, Soul Kitchen, Tschick). Er präsentiert uns einen Film, der von Verlust, Schuld und Wut erzählt. Die Charakterstudie einer gebrochenen Frau, die bei einem Bombenanschlag ihren Mann, als auch ihren Sohn verliert. Wie auch bei früheren Filmen, hat Akin in Hamburg gedreht. Dafür, durften sich Kruger und Akin in das goldene Buch der Stadt eintragen.

Wie man nun die Zusammenarbeit der beiden bewerten kann, das erfahrt ihr heute Abend um 19 Uhr in Das Magazin-Am Puls der Stadt. Wie jeden Montag habt ihr auch diesmal wieder die Chance Kinokarten zu gewinnen.  

 

Zurück


Kommentar schreiben