08.03.2018

Müllhalde Meer

Bild via https://pixabay.com/de/wasser-verschmutzt-kunststoff-m%C3%BCll-2655759/

Bild via https://pixabay.com/de/wasser-verschmutzt-kunststoff-m%C3%BCll-2655759/

Unsere Meere - sie bieten uns Entspannung und Erholung, beim Beobachten des Sonnenuntergangs am weiten Horizont über dem Wasser oder beim stundenlangen Strandspaziergang mit Wellenrauschen und Möwengeschrei.
Gleichzeitig nutzen wir die Meere, um uns problematischer Abfälle wie Munition oder radioaktivem Müll zu entledigen und belasten das Ökosystem mit Düngemitteln aus der Landwirtschaft. Unsere Meere sind Sehnsuchtsorte und Müllkippe zugleich, letzteres aber nur auf den zweiten Blick. Diesem Widerspruch und diesen "unsichtbaren" Problemen unter der Wasseroberfläche widmen wir uns in der kommenden Sendung und schauen uns dabei besonders die Ostsee an.
Den Anlass dazu gibt uns die Fotoausstellung "Ostsee Halbtotal", die ab 08.03. im Koeppenhaus in Greifswald zu sehen ist. Die Themen Waffenverklappung und Eutrophierung werden uns dabei beschäftigen. Außerdem stellen wir den Film "A Plastic Ocean" vor und lassen uns von einem Studiogast vom NABU erklären, welche Konsequenzen die geplante Gaspipeline Nord Stream 2 für die Ostsee haben könnte.

VeRa - Verquer Radio  Donnerstag, 21 Uhr

Zurück


Kommentar schreiben