12.11.2018

25 Km/h

Das langsamste Roadmovie der Welt

Bildquelle: filmposter-archiv.de/filmplakat.php?id=29796

Bildquelle: filmposter-archiv.de/filmplakat.php?id=29796

Wie es der Titel schon sagt, könnte es sich hier um das langsamste Roadmovie der Welt halten. Die Geschichte dreht sich um die beiden ungleichen Brüder Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel). Nach dem Tod des Vaters treffen die beiden das erste mal nach 30 Jahren wieder aufeinander. Es läuft mehr schlecht als recht und beide rekapitulieren bei einem Bier (oder auch mehreren) die letzten 30 Jahre. Mit drei acht im Turm kommen sie auf die Idee ihren alten Teenagertraum zu verwirklichen. Mit ihren Mofas wollen sie vom Schwarzwald zum Timmendorfer Strand, mit 25 Km/h. 
Was der Trip so alles mit sich bringt und wie ihr Karten für eine Kinovorstellung gewinnen könnt, erfahrt ihr heute Abend um 19 Uhr in Das Magazin - Am Puls der Stadt auf 98,1 MHz in Greifswald und Umgebung oder online im Livestream.

Das Magazin - Am Puls der Stadt, Mo-Fr um 19 Uhr

Zurück


Kommentar schreiben