02.09.2020

"Score!" testet OP-Tisch-Simulator

Außerdem zwei Koch Media-Spiele und ein Gaming-Phone im Test...

Foto

Mit dem September endet das Sommerloch 2020, was wir in unserer dieswöchigen Ausgabe von Score! - Der Game-Talk an drei eindrucksvollen Spielen sowie an einem überaus kraftvollen Gaming-Smartphone präsentieren können!
Mit Wasteland 3 und Iron Harvest schickt der deutsche Publisher Koch Media gleich zwei Spiele zur selben Zeit ins Rennen, die hochqualitativ, allerdings unterschiedlicher nicht sein könnten: Während wir in Wasteland 3 ein isometrisches, rundenbasiertes Rollenspiel erster Güte vorfinden (wir erinnern uns, Wasteland 1 erschien bereits 1988!), in dem wir uns als Rangerpärchen durch ein winterliches Colorado schlagen, befinden wir uns in Iron Harvest in einem alternativen Europa im Jahre 1920. Hier haben Mechs - riesige mechanische (aber immer noch zumeist menschgesteuerte) Monster die Ausgänge der Kriege maßgeblich beeinflusst. Wir dürfen selber Truppen in die Schlacht führen und die Geschichten der drei Kampagnenstränge erleben.
Der Surgeon Simulator 2 geht in eine ganz andere Richtung - auch der Vorgänger war noch eine andere Hausnummer. Denn der zweite Teil des OP-Tisch-Simulators hat sich in so ziemlich allen Arealen weiterentwickelt und bietet nun außerordentlich mehr spielerischen Tiefgang. Ob das am Ende dennoch Spaß macht, erzählen wir euch im Test!
Und zu guter Letzt hat ASUS in diesem Jahr sein drittes Republic of Gamers Phone veröffentlicht, das bis dato wohl das schnellste Gaming-Telefon weltweit ist. Mit einem 144Hz Display und ordentlich Hardware-Power unter der Haube soll es das ultimative, mobile Gaming-Erlebnis bieten. Wir haben das Smartphone mehrere Wochen lang unter die Lupe genommen und verraten euch, für wen sich diese Hardware-Errungenschaft lohnt.
Wie immer gibt's bei uns zudem das Neuste und Lauteste aus der Welt des Metal in all seinen Facetten, schaltet also unbedingt am Mittwoch, den 2. September um 20 Uhr ein!

Sendung verpasst? Hier gehts zur Mediathek!

Zurück


Kommentar schreiben