20.09.2020

"Geist(st)reich": Die wissenschaftliche Methode

Bei Geist(st)reich geht es darum, im spontanen gemeinsamen Gespräch
philosophische, aktuelle Themen oder Dinge, für die wir uns
interessieren, nicht abschließend zu erörtern und in einer Stunde
allenfalls bruchstückhaft anzuschneiden.
Beim nächsten Mal geht es um die "wissenschaftliche Methode": Was ist
sie? Wie sollte sie aussehen? Wie sah sie mal aus? Kann man das, was die
Wissenschaft macht, so bezeichnen?
Während wir wie gewohnt zwischen schlechten Wortwitzen und mehr oder
weniger geistreichen Ausschweifungen tatsächlich das Thema behandeln,
dürft Ihr Euch auf eine Diskussion freuen, deren Ende offen bleibt und
somit Platz für eigene Diskussionen bieten kann.

Sendetermin:

  • So, 20.09.2020, 20-21 Uhr auf radio 98eins

...anschließend eine Woche zum Nachhören in der Mediathek und danach (zeitlich unbegrenzt) als Podcast, überall, wo es Podcasts gibt!

Zurück


Kommentar schreiben