15.01.2021

Wissenschaft in der Krise?

Ein Vortrag von Prof. Dr. Martin Carrier heute bei "Zu Gast im Krupp-Kolleg"

Gerade in Zeiten der Pandemie spüren wir deutlich, wie weit die
öffentliche Meinung zur wissenschaftlichen Erkenntnislage der Virologen
auseinander geht – ein Spagat zwischen undifferenziertem Nachplappern
und gefährlicher Leugnung. Unter dem Titel „Wissenschaft in der Krise?
Zur Glaubwürdigkeit der Wissenschaft in der gesellschaftlichen Arena“

hat sich Prof. Dr. Martin Carrier von der Universität Bielefeld bereits
vor Corona mit dem Verhältnis von Wirtschaft, Wissenschaft und
Gesellschaft auseinandergesetzt. Seinen spannenden Vortrag hört ihr
heute, von 22 bis 23 Uhr, in der Sendung Zu Gast im Krupp-Kolleg.

Zurück


Kommentar schreiben