16.08.2021

radio 98eins gewinnt Förderpreis Soziokultur MV!!!

Freitag, der 13. wurde für uns zum Glückstag: Am vergangenen Freitag waren wir zu Gast im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus - diesmal nicht als Veranstalter, sondern als stolze Preisträger des Förderpreis Soziokultur. Dieser wird alle drei Jahre vom Landesverband Soziokultur MV ausgelobt, um herausragende und innovative Akteure der Soziokultur zu ehren. Er ist mit 1500 Euro dotiert.

Wir freuen uns sehr, dass wir aus insgesamt 13 Bewerber:innen als Preisträger ausgewählt wurden. Die Jury - bestehend aus dem Vorstand des Landesverbandes Soziokultur, der Leiterin des Greifswalder Kulturamtes sowie einer freischaffenden Künstlerin - würdigte insbesondere unser Engagement, in der "Corona-Zeit" Kultur sichtbar zu machen - sowohl im Rahmen vieler Live-Übertragungen, als auch im Rahmen unseres vielfältigen Programms ...machen wir doch gern! ;-) 

Überreicht wurde uns der Preis von der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Bettina Martin (siehe Foto). Außerdem nutzten wir als neues Mitglied im Landesverband Soziokultur die Gelegenheit, diesem zum 30-jährigen Jubiläum zu gratulieren und feierten 30+1 Jahre St. Spiritus - am Abend mit einem tollen Konzert mit Bubbeli & The Runeberg Orchestra, organisiert durch unseren langjährigen Kooperationspartner Nordischer Klang (ebenfalls Mitglied im LV Soziokultur).

Abschließend nochmal ein großes Dankeschön an alle, die das Projekt radio 98eins möglich machen: an all unsere Redaktionsleiter:innen und Redakteur:innen (die so verrückt sind, einen Teil ihrer Freizeit fürs Ehrenamt zu opfern - ihr seid die Besten! :-)), an die Medienanstalt MV, sowie an unsere zahlreichen Kooperationspartner, mit denen wir auch "in schwierigen Zeiten" stets gut zusammenarbeiten konnten.

Zurück


Kommentar schreiben